Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

Javier Lopez zum Thema "Faire Arbeit"

"Was sind Ihrer Meinung nach die größten Risiken und Chancen für gerechte und faire Arbeit für Migrantinnen und Migranten in der Europäischen Union?" - "Die größten Risiken für eine gerechte soziale Integration von Migrantinnen und Migranten in unseren Gesellschaften und deren Eingliederung in den Arbeitsmarkt stellen im weitesten Sinne die permanente Wirtschaftskrise und die wirtschaftliche Stagnation sowie die Zunahme populistischer und extremistischer politischer Strömungen in verschiedenen europäischen Ländern dar. Einerseits müssen wir die Bereitstellung öffentlicher Mittel für soziale Zwecke einfordern, ausweiten und zusammenführen, um die sich verschlechternde Situation der Schwächsten, Migranten und Nicht-Migranten gleichermaßen, zu verbessern. Andererseits nutzen Populisten die Wut und Hoffnungslosigkeit derjenigen, die von der Krise und dem Verlust von Rechten und Chancen sowie der Kürzung sozialer Leistungen hart getroffen wurden, um Hass und Ablehnung gegenüber Migrantinnen und Migranten zu schüren, die in unserem Land bleiben werden oder neu zu uns kommen."

 

Javier Lopez, Abgeordneter des Europäischen Parlaments

Das ungekürzte Statement lesen Sie in der kommenden Ausgabe der IQ konkret 3/2016

Zurück zur Übersicht

Twitter
RSS