Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)"

IQ Kongress 2016

Der IQ Kongress vom 6. und 7. Dezember 2016 in Berlin hat eines deutlich gemacht: Während in Deutschland erneut eine politische Debatte geführt wird, ob Geflüchtete und Zugewanderte bei uns willkommen sind, arbeiten zahlreiche staatliche, halbstaatliche und zivilgesellschaftliche Einrichtungen und Initiativen längst erfolgreich an der Integration der Zugewanderten. Entscheidend für diese Integration ist, dass Zugewanderte mit ihren Qualifikationen auf dem deutschen Arbeitsmarkt eine gute und faire Beschäftigung finden. Wie dies gelingen kann, zeigten sowohl ein Blick in klassische Einwanderungs-länder wie Kanada oder Australien als auch die vielen Erfahrungs- berichte aus der täglichen Praxis in Deutschland. So war der Kongress auch ein Schritt auf dem Weg, Deutschland als ein Einwanderungsland zu begreifen und zu gestalten.


Impressionen

IQ Kongress Kompakt

Die Highlights des IQ Kongresses in aller Kürze und auf einen Blick finden Sie hier!

Eine ausführliche Dokumentation des IQ Kongresses 2016 mit allen Panels, Workshops und Roundtables finden Sie im Januar 2017 hier auf unserer Seite.


Bildergalerie

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

"Logo BMAS"
"Logo ESF"
"Logo EU"

In Kooperation mit:

X
Twitter
RSS